PROGRAMMIEREN SPIELEND ENTDECKEN

Halbtagesworkshop für Schülerinnen und Schüler der 1. und 2. Klasse.

site pic

Kursinhalt

Im Rahmen der Cubetto-Challenge versuchen die Teams, mit einem eigenen Holzroboter auf mehreren Spielfeldern verschiedene Challenges zu bestreiten. Die Schülerinnen und Schüler gehen die Herausforderungen eigenständig an. Natürlich stehen die Kursleiterinnen und Kursleiter in verzwickten Situationen mit Rat und Tat zur Seite.

Highlights

Bei den Schülerinnen und Schülern wird das Interesse fürs Programmieren und die moderne Technik durch die spannenden und immer herausfordernderen Levels gesteigert.

In diesem Workshop werden die Schülerinnen und Schüler…

  • lernen, was «Programmieren» bedeutet und wo es in ihrem Umfeld überall eine Bedeutung hat.
  • die wichtigsten Grundprinzipien und Konzepte des Programmierens auf einfache Art und Weise kennenlernen.
  • Herausforderungen zusammen mit dem Cubetto, logischem Denken und dem Einsatz des Steuerungsbretts lösen.

Das sollte die Klasse mitbringen:

  • Eine offene Einstellung gegenüber Neuem.
  • Gute Lesekenntnisse, um die einzelnen Challenges verstehen zu können.
  • Energie, Freude und Motivation, damit wir gemein- sam einen interessanten und spannenden Halbtag verbringen dürfen.
site pic
site pic
Daten
Kurse individuell buchbar
Kosten
150 CHF pro Klasse
Ort
Startfeld Innovationszentrum Lerchenfeldstr. 3, 9014 St. Gallen
Anmeldung
Klicke auf nachstehenden Button und fülle bitte das Anmeldeformular aus
Interessensbekundung
Hinterlasse uns deine E-Mail-Adresse und wir werden dich kontaktieren

Gönner
AVINA Stiftung | Dr. Fred Styger Stiftung | Ernst Göhner Stiftung | Gebert Rüf Stiftung | Hans und Wilma Stutz Stiftung | HUBER + SUHNER Stiftung | Lienhard-Stiftung |
Stiftung Ostschweizer Stickfachschule St. Gallen | Steinegg Stiftung

site picsite picsite picsite picsite picsite picsite pic